„Hein Hannemanns Rostock“ und „Hein Hannemanns Warnemünde“

Erlebniswinter Heinemann

Die Autorin Sophie Kloerß veröffentlichte 1923 unter Pseudonym dem Roman „Hein Hannemann“ über die liebenswerte Geschichte eines Rostocker Jung. Hein rettet mit 5 Jahren seinen Hund Rüpel vor dem Ertrinken und erlebt mit ihm viele Abenteuer in Rostock und Warnemünde.

Das Verlegerehepaar Carola und Steffen Herbst hat nach über 80 Jahren den Roman neu aufgelegt und sich die Bewahrung dieses literarischen Erbes Rostocks zur Lebensaufgabe gemacht.

Sie führen die Teilnehmer zu den Schauplätzen des Romans, gewürzt mit Geschichten aus dem aufregenden Leben von Hein Hannemann.


Termine: 24.03./25.03./26.03.2021

Treffpunkt Führung in Warnemünde: Leuchtturm

Treffpunkt Führung in Rostock: Wasserspiel in der Schnickmannstraße (wo Hein Hannemann im Roman wohnt)

Beginn: 16.00 Uhr

Dauer: 1h

vorherige Anmeldung unter Tel. 0381-40343773 oder info_at_hanseatische-events.de erforderlich